Herzlich Willkommen

In meiner Naturheilpraxis für klassische Homöopathie und Akupunktur
behandle ich akute und chronische Beschwerden bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen.
Ihre Fragen beantworte ich Ihnen gerne telefonisch oder persönlich,
in meiner Naturheilpraxis in Germering, bei München.

Homöopathie

Mit Homöopathie die Selbstheilung aktivieren und langfristige Heilung bzw. Linderung in die Wege leiten. Die Homöopathie bietet sich für Menschen jedes Alters an.

Erfahren Sie mehr

Akupunktur

Ganzheitliche Therapie für Körper und Psyche. Um Blockaden zu lösen, werden feine Nadeln auf Meridiane gesetzt, sodass die Energie im Körper wieder frei fließen kann.

Erfahren Sie mehr

Über mich

Mein Ziel ist, den Gesundheitszustand und die Lebensqualität der Menschen auf natürliche Weise zu verbessern. Dabei berücksichtige ich alle Ebenen Ihres Körpers.

Erfahren Sie mehr


Homöopathie

In meiner Naturheilpraxis in Germering behandle ich Erwachsene, Jugendliche und Kleinkinder bis hin zu Babys. Die Homöopathie ist ein Naturheilverfahren, das den Kranken ganzheitlich betrachtet. Beschwerden werden gleichzeitig auf der körperlichen, seelischen und gefühlsmäßigen Ebene behandelt. Die Homöopathie bietet sich gerade für Menschen an, die bisher in der Schulmedizin noch keinen entsprechenden Heilungsansatz gefunden haben.


  • Der Begründer der Homöopathie, der deutsche Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) beschrieb den gesunden Zustand des Menschen folgendermaßen: Eine belebende, unumschränkte Lebenskraft (Dynamis) erfüllt den ganzen Körper des Menschen. Solange diese Lebenskraft ungehindert fließen kann, befindet sich der Mensch im Gleichgewicht und ist somit gesund. Jede Krankheit (verstimmte Lebenskraft) sei nur das äußere, sichtbare Krankheitszeichen, meinte Hahnemann. Damit die Heilung erfolgen kann, muss die Lebensenergie (Dynamis) des Körpers angeregt werden. Durch eine homöopathische Behandlung wird diese Lebensenergie auf sanfte Weise wieder ins Gleichgewicht gebracht.
  • Um die individuelle Krankheitsgeschichte, den körperlichen, geistigen und seelischen Zustand, etwaige Schmerzen oder Beschwerden des Patienten in der„Gesamtheit“ zu verstehen, erfolgt zu Beginn der Behandlung eine ausführliche Befragung (Anamnese) in meiner Naturheilpraxis. Die Anamnese dauert in der Regel zwei bis drei Stunden. Im Anschluss erfolgt die Bestimmung des Heilmittels, das den Organismus und die Lebenskraft des Patienten stärkt, die Selbstheilung anregt und die langfristige Heilung bzw. Linderung der Beschwerden in die Wege leitet. Für eine erfolgreiche homöopathische Behandlung können mehrere Termine im Abstand von vier bis sechs Wochen nötig sein. Nach Besserung des gesundheitlichen Befindens vergrößern sich die Abstände der Behandlungstermine.
  • Zur Behandlung von akuten Beschwerden werden sogenannte „organotrope Arzneimittel“ verordnet, die direkt auf das erkrankte Organ bzw. auf den akuten Krankheitszustand wie Grippe, Nebenhöhlenentzündungen, fieberhafte Infekte, Magen-Darm-Beschwerden etc. Einfluss nehmen. Als Konstitutions- oder Umstimmungsmittel bezeichnet man ein Mittel, welches das gestörte Gleichgewicht der Lebensenergie wiederherstellt.
  • Migräne, ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom), Allergien, Hauterkrankungen, Infekt-Anfälligkeit, Burn-out-Syndrom, psychischen Beschwerden wie Trauer, Depression, Angstzuständen, Panikattacken, Magen-Darm-Beschwerden, Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfall, Nebenhöhlenentzündungen, Beschwerden des Atmungstraktes, Beschwerden während der Wechseljahre und vielen anderen Erkrankungen.

Akupunktur

Akupunktur ist eine ganzheitliche Therapie für Körper, Geist und Psyche. In meiner Naturheilpraxis in Germering behandle ich Menschen mit akuten und schmerzhaften Erkrankungen, die nach der Akupunktur-Behandlung oft eine sofortige Linderung ihrer Beschwerden erfahren. Für sensible Patienten, Kinder und Säuglinge eignet sich die Laserakupunktur, die eine völlig schmerzfreie Alternative zur Nadelakupunktur bietet.


  • Die Akupunktur kommt aus China, wo sich rund 2500 Jahre v. Chr. die Volksmedizin zu einer Hochblüte entwickelte. Für chinesische Mediziner ist Gesundheit ein Gleichgewichtszustand zwischen gegensätzlichen Kräften (Yin und Yang). Beide bilden eine Ganzheit, die im steten Wechselspiel der Gegensätze die Lebensenergie (das Qi, gesprochen, „Tschi“) hervorbringen. Nach traditionell chinesischer Vorstellung entstehen Krankheiten meistens dann, wenn der Qi-Fluss stockt – die Harmonie von Yin und Yang gestört ist. Bei chronischen Schmerzen und psychosomatischen Erkrankungen ist Akupunktur inzwischen eine naturwissenschaftlich anerkannte Behandlungsweise.
  • Nach einer eingehenden Befragung (Anamnese) in meiner Naturheilpraxis in Germering arbeite ich für den Patienten ein ganz individuelles Akupunkturschema aus. Während der Akupunkturbehandlung kann der Patient liegen oder sitzen wichtig ist eine stabile, entspannte Position. Die Akupunkturbehandlung dauert 20 bis 30 Minuten. Für einen schnellen Heilerfolg ist es empfehlenswert, zwei Akupunktursitzungen pro Woche durchzuführen. Um ein nachhaltigeres Ergebnis zu erlangen, nehme ich gerne die Ohrakupunktur hinzu. Dabei werden zwei bis vier hauchfeine Nadeln am Ohr platziert und verbleiben dort für die Dauer der Sitzung.
  • Beim gesunden Menschen fließt die „Lebensenergie“ ungehindert durch die Meridiane – sogenannte Energieleitbahnen - welche den menschlichen Körper wie ein Netz überziehen. Das System der zwölf Meridiane und den darauf liegenden 361 Akupunkturpunkten ist außerordentlich komplex und untereinander verbunden. Die Hauptmeridiane sind den entsprechenden Organen zugeordnet. Sie kommunizieren an einigen Stellen und in einigen Punkten mit der Körperoberfläche. Diese Stellen bezeichnet man als die sogenannten Akupunkturpunkte. In dieser Betrachtungsweise ist Krankheit als ein Ungleichgewicht verschiedener Energien (Yin und Yang) zu verstehen. Die chinesische Medizin bemüht sich, die Symptome und Zeichen von Erkrankungen zu erkennen und durch eine gezielte Auswahl der Akupunkturpunkte die Energie zum Fließen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
  • Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, Störungen des Verdauungstraktes, Magen-Darm-Beschwerden, Essstörungen, Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Tennisarm, Verspannungen, Kopfschmerz, Migräne, Tinnitus, Menstruationsprobleme (prämenstruelles Syndrom), Atemwegserkrankungen wie Husten, Asthma und Bronchitis, Hauterkrankungen und Allergieneigung, neurologische und psychosomatische Erkrankungen wie Nervenschmerzen und Lähmungen.

Über mich

In meiner Naturheilpraxis erwartet Sie eine ganzheitliche Diagnostik, Beratung und Therapie. Sie stehen im Mittelpunkt – meine Konzentration liegt auf Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden. Dabei berücksichtige ich alle Ebenen Ihres menschlichen Seins: Körper – Geist – Seele, denn für jeden Menschen gibt es einen anderen Weg, um gesund zu werden. Welcher Weg für Sie der richtige ist, werde ich gemeinsam mit Ihnen herausfinden.


Ihre Fragen beantworte ich gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch in meiner Naturheilpraxis in Germering, bei München.


Herzlichst Ihre

Tanja Schorr


Vita